Herzogenaurach | Puma rüstet Handballer aus

Der Deutsche Handballbund trägt bald Trikots aus Mittelfranken: Ab dem 1. Juli dieses Jahres laufen alle Nationalmannschaften, Trainer und Schiedsrichter in Puma-Klamotten auf. Das Herzogenauracher Unternehmen möchte damit seine Präsenz im deutschen Handball verstärken. Bei der am Donnerstag beginnenden Europameisterschaft der Männer, läuft die deutsche Mannschaft aber noch mit ihrem bisherigen Sponsor Kempa auf.