Herzogenaurach | tragischer Arbeitsunfall

In Herzogenaurach ist ein 44-jähriger Bauarbeiter ums Leben gekommen. Im Gewerbegebiet Nord soll der Mann eine Betonmischmaschine reinigen. Er steigt in das Gerät, doch dann setzt es sich plötzlich in Bewegung und der Mann erleidet tödliche Verletzungen. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 44-Jährigen feststellen. Die Kripo Erlangen versucht jetzt herauszufinden, warum sich die Betonmischmaschine überhaupt in Gang setzen konnte.