Hesselberg | Funkturmspitze soll erhalten bleiben

Was der Eiffelturm für Paris ist, ist wohl der Sendeturm für den Hesselberg. Er gilt als regionales Wahrzeichen, soll jetzt aber zum Teil abgebaut werden. Das will die Kommunalpolitik unbedingt verhindern. Wie berichtet, versucht die Gemeinde Gerolfingen, den Turm zum Industriedenkmal erklären zu lassen.

Heute treffen sich die Bürgermeister der Hesselberg-Gemeinden dazu vor Ort mit dem Landtagsabgeordneten Alfons Brandl und Bezirksrat Hans Popp, um die weitere Vorgehensweise bekannt zu geben. Wie berichtet, will der Betreiber, die Deutsche Funkturm GmbH, zumindest die Antennenspitze des Sendeturms abbauen. Weil die Technik überholt ist, ist sie außer Betrieb und so wolle man sich die Instandsetzungskosten sparen.