Hesselberg | …ist geschrumpft

Foto: ©Gemeinde Ehingen

Der Hesselberg ist um rund 20 Meter geschrumpft – zumindest der markante Sendemast. Die oberste Spitze wurde nun abmontiert und mit einem Hubschrauber wegtransportiert. Die Deutsche Funkturm GmbH hatte diesen Schritt vor Jahren angekündigt. Der Grund: Die Spitze werde nicht mehr genutzt. Der Unterhalt würde rund 20.000 Euro betragen. Bürgermeister rund um den Hesselberg setzten sich dafür ein, die markante Spitze als Industriedenkmal zu erhalten. Offenbar ohne Erfolg.