Hilpoltstein | Brand im Autohaus

Heute hat bei vielen Feuerwehrleuten in Hilpoltstein ganz früh morgens das Telefon geklingelt... sie mussten zu einem Brand in einem Autohaus ausrücken. Gegen 5 Uhr geht ein Notruf bei der Feuerwehr ein, dass ein Autohaus in der Siemensstraße brennen soll. Als die Einsatzkräfte eintreffen, steht die Waschhalle schon komplett in Flammen. Das Feuer ist schnell gelöscht, aber die Fahrzeughalle wird durch den Brand zerstört. Der Schaden liegt wohl bei gut 100.000 Euro. Warum es gebrannt hat, ist laut der Schwabacher Kripo noch offen, bislang gibts aber keine Hinweise auf Brandstiftung.