Hilpoltstein | Brandstiftung in Werkstatt für Behinderte

Zum Brand einer Lüftungsanlage war es in einer Werkstatt für behinderte Menschen in Hilpoltstein im Landkreis Roth gekommen. Wie die Kripo Schwabach heute mitteilt, war es wohl Brandstiftung. Die Beamten konnten einen jungen Mann als mutmaßlichen Brandstifter ermitteln. Der 17-jährige muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen schwerer Brandstiftung verantworten. Nach ersten Befragungen durfte er die Dienststelle wieder verlassen. Der Schaden liegt laut Polizei zwischen Fünf und Zehntausend Euro.