Hilpoltstein | Grundlagenforschung im Garten

Vor ein paar Wochen hat der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein LBV unter anderem in Mittelfranken aufgefordert, die Insekten zu zählen. Jetzt gibt es erste Ergebnisse. Die Ackerhummel ist demnach das am meisten gesehene Insekt, gefolgt von Hobigbiene, Kleiner und Großer Kohlweißling und der Kleine Fuchs - also alles Schmetterlinge. Sie krabbeln und fliegen zwar überall herum, dennoch sind unsere heimischen Insekten in vielerlei Hinsicht völlig unerforscht, betont der LBV. Jeder, der bei der Zählung mitmacht, liefert also wichtige Daten.