Illesheim | Bundestagsabgeordneter in US-Kaserne

Foto v.l.n.r.: Sicherheitsoffizier Timothy Wilcoxen, Tobias Winkler MdB, Standortkommandeurin Oberst Karen E. Hobart und LTC Miguel Cisneros

Vor dem Hintergrund des Russlandkriegs, lebt das deutsch-amerikanische Verhältnis neu auf. Der Bundestagsabgeordnete Tobias Winkler hat nun in seinem Wahlkreis die US Kaserne in Illesheim besucht. Ohne das Engagement der US-Streitkräfte wäre die Ukraine nicht in der Lage, dem russischen Überfall Stand zu halten, betonte Winkler. In Illesheim steht eine besondere Werft, nicht für Schiffe sondern für Helikopter. Es ist die einzige außerhalb der USA, in der Kampf- und Transporthubschrauber vollständig gewartet und repariert werden können. Außerdem können NATO-Kräfte aus ganz Europa hier an einem Flugsimulator üben. 

Foto: im Hubschrauber Chinook CH-47 v.l.n.r.: Randall Strand, Direktor der Europäischen Wartungseinheit in Illesheim, Tobias Winkler MdB und LTC Miguel Cisneros