Ipsheim | Keine Krone für Mittelfranken

Trotz doppelter Chance kommt die neue Fränkische Weinkönigin nicht aus Ipsheim im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim. Wie berichtet hatten sie sowohl Sina Kopp, als auch Julia Heindel um die Krone beworben. Gewonnen hat aber die 22-jährige Klara Zehnder aus Randesacker bei Würzburg. Sie konnte die Jury, bestehend aus ca. 160 Vertretern aus der Weinwirtschaft, Politik und Medien, überzeugen. Allerdings erst im 2. Wahlgang, zuvor hatte keine der insgesamt sechs Kandidatinnen eine absolute Mehrheit.