Ipsheim/Würzburg | Franken wählt eine neue Weinkönigin

Wahl der 65. Fränkischen Weinkönigin mit Emmi Wendemuth, Linda Keller und Eva Brockmann (v.l.).
©Rudi Merkl/GWW

Sie repräsentiert künftig den Bocksbeutel und die Reben: Fränkische Winzer bekommen bald eine neue Hoheit. Schon am Mittag wird sie feststehen, die neue Fränkische Weinkönigin. Sie wird dann nämlich in Würzburg gewählt, wie der Fränkische Weinbauverband mitteilt. Leider kommt keine der drei jungen Kandidatinnen heuer aus Mittelfranken. Die Mädels müssen sich trotzdem den Fragen einer Jury stellen. Sie besteht aus Vertretern des Weinbaus, der Politik, Wirtschaft und des Tourismus. Die jungen Frauen müssen sich also heute gut verkaufen und sich von ihrer besten Seite zeigen. Dazu gehört natürlich auch viel Fachwissen. Hunderte Termine wird die neue Fränkische Weinkönigin dann im In- und Ausland haben. Die Wahl findet übrigens seit dem Jahr 1950 schon statt.