Katterbach/Illesheim | Warnstreik bei der US Armee

Die Zivilbeschäftigten an den US-Standorten Katterbach und Illesheim wurden jetzt zum Warnstreik aufgerufen. An den beiden Standorten arbeiten rund 300 zivile Angestellte. Rund 120 von ihnen streiken heute den ganzen Tag. Die Gewerkschaft verdi will so den Druck auf die Arbeitgeber in der aktuell laufenden Tarifverhandlung erhöhen. Die Forderung von verdi: sechs Prozent mehr Lohn und die Erhöhung der Einkommen auf mindestens 2000 Euro brutto. Am 24. und 25. Oktober wird in Berlin weiter verhandelt.