Katterbach/Illesheim | Zivilbeschäftigte der US-Armee streiken

Die vielen freien Stellen machen es laut Verdi deutlich: für die Zivilbeschäftigten der US-Armee in Katterbach und Illesheim muss eine kräftige Lohnerhöhung her. Die Streitkräfte müssen laut der Gewerkschaft wieder ein attraktiver Arbeitgeber werden. Darum ruft sie alle Tarifbeschäftigten der beiden Army-Standorte am Montag (18.11.) zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Treffpunkt für eine Solidaritätskundgebung ist ab 8 Uhr in Katterbach am Kaserneneingang. Verdi fordert unter anderem einen Mindestlohn für Vollzeitarbeit in Höhe von 2.000 Euro.