Katterbach | Zeuge bemerkt Selbstentzündung

Zwischen Hirschbronn und Katterbach hat sich ein Stück Waldboden anscheinend selbst entzündet. Das berichtet die Polizei Ansbach. Einem Zeugen fällt seit Tagen ein Brandgeruch auf. Er macht sich auf die Suche nach der Ursache, wird aber zunächst nicht fündig. Der beißende Geruch aber bleibt. Der Mann sucht weiter und kann auf einer 15qm² großen Waldfläche den Brandherd ausfindig machen. Er ruft die Feuerwehr. Die rückt an und kann den qualmenden Waldboden löschen, so dass ein größerer Waldbrand verhindert werden kann.