Kehlmünz | Unfall mit neuem Kleinlaster

Aus Unachtsamkeit kam ein 43-Jähriger Dienstagfrüh auf der Staatsstraße von Kehlmünz Richtung Großhabersdorf mit seinem Klein-LKW auf die Gegenfahrbahn. Dort stößt er mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. An dem neuen Kleinlaster entsteht ein hoher Schaden von rund 15.000 Euro. Der Fahrer erleidet Gesichtsverletzungen und kommt per Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der LKW-Fahrer bleibt unverletzt. An seinem Fahrzeug entsteht ein Schaden von ca. 1.500 Euro.