Ketteldorf | Brief und Siegel für grünen Daumen

Wer mit seinem Garten was für Natur, Tiere und Umwelt tut, kann sich das jetzt auch mit Brief und Siegel bestätigen lassen. So wie zum Beispiel Angela Maußer aus Ketteldorf. Sie ist die erste Gartenbesitzerin, die sich vom Landkreis Ansbach ihren Garten als "Ausgezeichneten Naturgarten" zertifizieren ließ. Dafür verzichtet sie auf Torf, chemischen Pflanzenschutz oder Dünger und mit Rosen, Königskerze, Oregano und ihren Quittenbäumen steht ihr Garten auch für ökologische Vielfalt.