Königshofen | Rollstuhlfahrer nach Unfall verstorben

Ein 85-Jähriger war mit seinem motorisierten Rollstuhl auf der Straße von Königshofen Richtung Burk unterwegs. Er kommt auf Bankett, verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzt in ein abschüssig gelegenes Gebüsch. Dort wird der Senior erst eine Stunde später von einem anderen Verkehrsteilnehmer entdeckt. Mit mittelschweren Verletzungen wird er von der Feuerwehr geborgen und ins Krankenhaus gebracht. Dort ist er am Tag darauf verstorben, so die Polizei.