Landkreis Ansbach | Achtung: Hasenpest!

Das Landratsamt Ansbach ruft dazu auf, sich gegen die Hasenpest zu schützen. Der Aufruf richtet sich insbesondere auch an Jäger und andere Personen, die Kontakt mit Wildtieren oder Wildfleisch haben. Im Landkreis Schwandorf haben sich ja mehrere Jäger mit der Hasenpest angesteckt und sind mit grippeähnlichen Symptomen ins Krankenhaus gekommen. Um sich gegen die Hasenpest zu schützen, rät das Landratsamt bei Kontakt mit Wildfleisch Einmalhandschuhe und Mundschutz zu tragen. Hunde und Katzen besitzen übrigens von Natur aus schon eine höhere Resistenz gegen die Hasenpest.