Landkreis Ansbach | Krankenhaus statt Fabrik

Unter diesem Motto läuft aktuell eine Kampagne, die sich für den Erhalt einer flächendeckenden medizinischen Versorgung in Stadt und Landkreis Ansbach einsetzt. Fast 2.400 Unterschriften konnten die Initiatoren bisher sammeln. Eine Kopie der Liste wurde am Abend (20.9.) bei einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in Herrieden an regionale Landtagsabgeordnete übergeben. Die Originalunterschriften werden dann Ende Oktober in Berlin an Verantwortliche im Bundesgesundheitsministerium überreicht. Alle Infos gibt es im Internet auf krankenhaus-statt-fabrik.de.