Landkreis Ansbach | Krebskranke Jenny: Flug in die USA kann bald starten

Foto: Amelie e.V.

Das Schicksal der 17-Jährigen Jenny aus dem Landkreis Ansbach hat die Menschen in ganz Mittelfranken bewegt. Jenny leidet wie berichtet an einer besonders aggressiven Form von Krebs. Dann der erste Teilerfolg: Die 160.000 Dollar für eine lebensrettende Therapie in einem Krankenhaus in Seattle in den USA waren dank vieler Spender innerhalb kürzester Zeit zusammengekommen. Theoretisch kann der Flug nach Amerika bald starten. Jetzt ist alles noch abhängig vom Visum, so Karin Hainke vom Verein Amelie e.V.: