Landkreis Weißenburg | Hinweise auf mindestens 30 Missbrauchsopfer

Nach der Festnahme eines ehemaligen Jugendleiters aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es jetzt neue Hinweise. Der Tatverdächtige soll Jungen sexuell missbraucht haben. Der Leiter der Staatsanwaltschaft Ansbach, Michael Schrotberger:

Wann die Ermittlungen enden, ist noch nicht abzusehen - mögliche weitere Opfer werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst zu wenden.