Langenaltheim | Zu schnell und unter Drogen

Die Polizei Treuchtlingen hat jetzt auf der B2 bei Langenaltheim einen Autofahrer aus Fürth genauer unter die Lupe genommen. Der war mit 150 statt der erlaubten 100 km/h unterwegs. Das aber war nicht das einzige Problem, bei der Kontrolle vermuten die Beamten, dass er unter Drogen steht. Ein Test bestätigt den Verdacht. Weiterfahren darf der Mann nicht, in seinem Auto finden die Polizisten außerdem eine geringe Menge Drogen.