Langenzenn | Seniorenheim: Bewohner und Personal mit Corona infiziert

Symbolbild

Auch in einem Altenheim in Langenzenn, im Landkreis Fürth, hat das Corona-Virus um sich geschlagen. Drei Bewohner sind schon gestorben, fast 50 infiziert. Und auch 16 Mitarbeiter sind erkrankt, die Kollegen arbeiten darum aktuell am Limit. Der Betrieb läuft nur durch die Hilfe von Leiharbeitern weiter. Innerhalb einer Woche hat sich das Virus in dem Heim rasend schnell ausgebreitet. Die drei Todesopfer hatten alle massive Vorerkrankungen. Eine Trennung von infizierten und gesunden Bewohnern ist in dem Heim mit offenem Konzept auch sehr schwierig.