Langlau | Bund Naturschutz kämpft um Muna-Areal

©Bund Naturschutz

Noch ist nichts in trockenen Tüchern: Das Muna-Areal bei Langlau am Brombachsee ist noch nicht an Center Parcs verkauft worden. Das will der Bund Naturschutz auch unbedingt verhindern. Er hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) und das Bundes-Umweltministerium jetzt darum gebeten, dem Natur- und Umweltschutz bei der Verkaufsentscheidung Vorrang zu geben. Der BN schlägt vor, das Muna-Areal als mögliche Ausgleichsfläche zu nutzen, wenn zum Beispiel beim Ausbau von Autobahnen Bäume gefällt werden müssen. Außerdem lebt laut BN im Muna-Wald auch der seltene Schwarzspecht.