Lehrberg | 18-Jähriger verstorben

Nach dem schweren Unfall auf der Umgehungsstraße bei Lehrberg vom letzten Freitag, ist der lebensgefährlich verletzte 18-Jährige nun im Krankenhaus gestorben. Wie berichtet, war der Fahranfänger bei einem Überholversuch mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammen gestoßen. Er kam sofort per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Fast eine Woche lang kämpften die Ärzte dort um das Leben des jungen Mannes. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist er gestern seinen schweren Verletzungen erlegen.