Lehrberg/Flachslanden | Gemeinsame Finanzpunkte in Betrieb

Symbolbild

Früher waren sie Konkurrenten - nun arbeiten die Sparkasse Ansbach und die VR-Bank Mittelfranken Mitte Hand in Hand. Zumindest in Lehrberg und Flachslanden. Die Berater der beiden Geldinstitute nutzen im Wechsel den Finanzpunkt, um für die Kunden vor Ort Ansprechpartner zu bleiben. Zwar bleibe man Wettbewerber, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung, durch das gemeinsame Nutzen eines Gebäudes aber, sparen beide Seiten und die Kunden haben weiter Berater vor Ort.