Lehrberg | Kein Maibaum für Lehrberg

Symbolbild

In vielen mittelfränkischen Gemeinden wächst er heute in die Höhe: der Maibaum. Nicht so in Lehrberg. Jahrelang stand er immer beim Schützenverein. Und genau das ist das Problem. Das Maibaumgestell steht auf einem Grundstück des Schützenvereins. Damit kann der Versicherungsschutz der Gemeinde nicht gelten. Sogar der Bayerische Gemeindetag und ein Notar haben sich mit dem Lehrberger Maibaum-Problem befasst. Alle Beteiligten hoffen, dass es bald eine Lösung gibt, sagte Bürgermeisterin Renate Hans.