Lehrberg | Schwerer Frontalzusammenstoß auf der B13

Die Umgehungsstraße von Lehrberg ist den ganzen Vormittag über komplett gesperrt gewesen. Nach ersten Polizeiinformationen sind auf der Bahnüberführung zwei Autos frontal zusammengestoßen. Anscheinend hat ein 18-Jähriger versucht zu überholen und prallte frontal in ein anderes Auto. Der 18-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Bis 11.30 Uhr wurde der gesamte Verkehr über Lehrberg umgeleitet.