Leutershausen | Auf Supermarktparkplatz verletzt

Wie wichtig der Blick in den Rückspiegel ist, zeigt jetzt ein Fall aus Leutershausen. Ein Autofahrer will auf einem Supermarktparkplatz im Steinweg rückwärts ausparken. Hier übersieht er offenbar einen Mitarbeiter des Supermarktes, der mit einem Hubwagen voller Paletten ebenfalls rückwärts will. Der Mitarbeiter verletzt sich dabei an der rechten Wade. Nach einem kurzen Wortwechsel fährt der Autofahrer einfach weg. Pech für ihn, denn der Mitarbeiter merkt sich das Kennzeichen. Jetzt ermittelt die Polizei.