Leutershausen | Wasserwirtschaftsamt hat die Nase voll

Der Geduldsfaden ist endgültig gerissen: Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach (WWA) hat der Stadt Leutershausen mitgeteilt, dass der aktuelle Genehmigungsbescheid für die Kläranlage nicht über 2022 hinaus verlängert wird. Die eigentliche Genehmigung war bereits im Jahr 2006 ausgelaufen – seither sind insgesamt acht Sanierungsbescheide bei der Stadt eingegangen. Wirklich optimiert worden ist die Anlage seither nicht, nur provisorisch. Aber, WWA-Leiter Thomas Keller, trotzdem sind einige Stadträte in Leutershausen der Überzeugung, die Anlage liefere inzwischen stabile Werte. Wie sehen Sie das?

Sollte die Stadt Leutershausen die Vorgaben bis Ende 2022 nicht umsetzen, drohen immense Geldstrafen.