Lichtenau | Auffahrunfall sorgt für Verletzungen

Ein heftiger Auffahrunfall hat eine junge Frau von der A6 bei Lichtenau ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei berichtet, schätzt ein Fahrer die Geschwindigkeit der Dame falsch ein und prallt in ihr Auto. Das Fahrzeug wird in die Außenschutzplanke und wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die Frau erleidet erst einen Schock und später einen hysterischen Anfall, sie kommt in das Klinikum nach Ansbach. Der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro.