Lichtenau | Baby und drei Kinder ohne Sicherung

Symbolbild

Unsere Kindee müssen wir vor Gefahren schützen, um so schlimmer, wenn sie dann wie in Lichtenau im Auto nicht gesichert sind. Die Polizei kontrolliert eine siebenköpfige Familie aus Bulgarien mit ihrer Großraumlimousine auf der A6 bei Lichtenau. Laut Polizei sitzen die drei Kinder und das Baby ohne jegliche Sicherung im Auto. Für den Vater bedeutet das ein hohes Bußgeld. Die Familie hat sich allerdings einsichtig gezeigt und geeignete Kindersitze besorgt.