Lichtenau | Dicker Drogen-Fisch im Netz

© Polizei Heilsbronn

Weil er unter Drogen am Steuer saß, ist die Polizei Heilsbronn wohl einem Dealer auf die Spur gekommen. Die Beamten halten ihn in Lichtenau an und staunen nicht schlecht, als er sie dann freiwillig zu sich nach Hause bittet. Dort finden die Polizisten eine Aufzuchtanlage mit Hanfpflanzen, über 2 Kilo schon geerntete Marihuanablüten und Blätter und Ölfläschchen. Es ergeben sich noch weitere Anhaltspunkte dafür, dass der 28-Jährige nicht nur selbst konsumiert, sondern mit Drogen handelt. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.