Lichtenau | ein Markt für die Marktgemeinde

Das hübsche Städtchen Lichtenau ist zwar eine Marktgemeinde. Aber einen echten Markt - etwa ein Mal die Woche mit Marktständen der Landwirte aus der Region - den gibt es hier schon länger nicht mehr. Das möchte Bürgermeister Markus Nehmer jetzt ändern. Er sucht Mitstreiter, die in einer Aktionsgemeinschaft erst einmal ein Konzept entwickeln. Wie oft soll es zum Beispiel den Markt geben oder auch wo? Auf dem eigentlichen Marktplatz oder auf dem Festplatz? Wer sich bei der Organisation für einen Bauernmarkt in Lichtenau engagieren möchte, kann sich bis zum 21. September bei der Gemeinde melden.