Lichtenau | Geldautomat gesprengt

Symbolbild

In Lichtenau ging heute Morgen nichts mehr. Bis in den Vormittag hinein war die Ortsdurchfahrt gesperrt – der Grund: Jemand hat einen Geldautomaten der VR-Bank gesprengt. Der oder die Täter sind daraufhin über die Autobahn geflohen. Das bayerische Landeskriminalamt hat dazu die Ermittlungen aufgenommen. Kriminalkommissar Aldo Verbole, wie geht’s da jetzt weiter und warum ermittelt eigentlich das LKA und nicht die örtliche Polizei?