Lichtenau | Häusliche Gewalt, illegaler Waffenbesitz und Urkundenfälschung

Symbolbild

Bei einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt hat die Heilsbronner Polizei zufällig noch etwas anderes entdeckt. Als sie die Wohnung des Mannes in Lichtenau betreten, finden sie nämlich noch ein Gewehr mit aufgeschraubtem Schalldämpfer und Munition. Der Mann hat aber keinen Waffenschein für das Gewehr. Dafür finden sie bei ihm einen gefälschten Angelausweis. Also laufen gegen ihn jetzt Ermittlungen wegen Verstoß gegen das Waffengesetz und Urkundenfälschung.