Lichtenau | Ohne Führerschein aber mit Drogen

Wenn man ohne Führerschein unterwegs ist, sollte man sich sonst nichts mehr leisten. Das musste jetzt auch ein Autofahrer bei Lichtenau erkennen. Als eine Zivilstreife der Ansbacher Polizei auf ein tschechisches Auto aufmerksam wird, halten sie den Fahrer am Parkplatz Geisberg-Nord an. Dass der 31-jährige unter Drogen steht, ist den Beamten sofort klar. Der freiwillige Drogentest schlägt auf mehrere Betäubungsmittel positiv an. Auch der anschließende Bluttest ist positiv. Außerdem darf der Mann überhaupt nicht Auto fahren. Seinen Weg durfte er dann nach einer hinterlegten Sicherheitsleistung zu Fuß fortsetzen.