Lichtenau | Schrecksekunde für Chorsänger

Foto: Symbolbild

Da sind den Sängern des Windsbacher Knabenchors tatsächlich vor Angst die Stimmen weggeblieben. Sie waren auf einem Konzert in Eindhoven in den Niederlanden. Am vergangenen Abend ist dann der Bus der Gruppe auf der Autobahn nahe Ansbach von der Straße abgekommen. Auf der A6 Höhe Lichtenau prallt der Bus frontal gegen ein Verkehrsschild und bleibt dann neben der Autobahn liegen. Es waren alles Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren. Warum der Bus von der Straße abkam, ist noch unklar. Die gute Nachricht ist aber: Nur ein Sänger ist leicht verletzt worden.