Lichtenau | Schwerer Unfall auf der A6

Symbolbild

Einen heftigen Unfall gab es in der Nacht auf der A6 bei Lichtenau. Eine Frau fährt auf die Autobahn und verliert offenbar die Kontrolle über ihr Auto. Sie stößt mit einem Klein-LKW zusammen und kommt schwer verletzt ins Krankenhaus. Der andere Fahrer bleibt unverletzt. Da die Polizei den Verdacht hat, dass die Frau unter Alkoholeinfluss steht, veranlasst die Staatsanwaltschaft eine Blutprobe. Beide Autos mussten abgeschleppt werden - der Schaden liegt, laut Polizei, bei etwa 21.000 Euro.