Lichtenau | Tonnenweise Kupferkabel von Solarpark geklaut

Wie haben die Diebe das bloß geschafft? Bislang Unbekannte haben über 70 Rollen Kupferkabel vom Gelände eines Solarparks bei Lichtenau im Landkreis Ansbach gestohlen. Sie haben sich mit Gewalt Zutritt zu zwei Materialcontainern verschafft. Die Kupferkabelrollen haben ein Gesamtgewicht von knapp drei Tonnen, so die Polizei. Der Wert wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen und vor Ort Spuren gesichert. Außerdem bittet sie auch um mögliche Zeugenhinweise, Tatzeitraum ist zwischen Samstag und Dienstag (8.-11.6.).