Lichtenau | Unsanft geweckt

Symbolbild

Ein LKW-Fahrer ist jetzt auf einem Parkplatz bei Lichtenau unsanft aus dem Schlaf gerissen worden. Wie die Polizei berichtet, fährt ihm mitten in der Nacht ein anderer Trucker rückwärts gegen sein Führerhaus. Der bislang Unbekannte fährt einfach weiter, der dann aufgeweckte Mann aber reagiert schnell und macht ein Foto vom Kennzeichen des anderen LKW. Die Verkehrspolizei ist sich sicher ein Ermittlungsverfahren einleiten zu können.