Lichtenau | Zu schnell unterwegs

Symbolbild

Dieser junge Autofahrer war wohl einfach zu schnell unterwegs. Und er hätte damit auch noch seinen Beifahrer gefährden können. Ein 20-jähriger Autofahrer fährt mit einem Gleichaltrigen die Kreisstraße von Wattenbach nach Lichtenau. Kurz vor der 70er-Zone kommt er von der Straße ab, fährt über ein Verkehrsschild und schrammt noch an einem Baum entlang. Die beiden jungen Männer können zwar das Auto von selbst verlassen, kommen aber vorsichtshalber ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Der Schaden des Unfalls: Rund 10.000 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt.