Liegenbach | Obduktionsergebnis zu Gartenhaus-Leiche

 

Bei der verbrannten Leiche, die in einer Gartenhütte in Liegenbach, im Landkreis Ansbach, gefunden wurde, handelt es sich um einen Mann. Die genaue Identität ist aber weiter offen, so die Kripo. Laut dem Obduktionsergebnis, ist er wohl an einer Rauchgasvergiftung gestorben und dann in den Flammen verbrannt. Es gibt keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.