LK Ansbach | 14-jähriger Dealer aufgeflogen

Symbolbild

Die Polizei Heilsbronn befasst sich aktuell mit einem ungewöhnlichen Fall von Drogenhandel. Anscheinend hat ein gerade erst 14 Jahre alter Schüler aus dem östlichen Landkreis Ansbach mit Drogen gedealt. Am Donnerstag stehen die Beamten der PI Heilsbronn an der Haustür des 14-Jährigen. Mit dabei: der Durchsuchungsbefehl vom Ansbacher Amtsgericht. Und die Beamten werden tatsächlich fündig. Sie finden eine erhebliche Menge an Amphetamin. Auch andere Gegenstände würden den Verdacht erhärten, dass der Jugendliche mit Rauschgift handelt. Gegen ihn läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.