LK Ansbach | Helfer sind einsatzbereit

©Christian Bernhard/BRK
Zahlreiche Helfer des Roten Kreuzes hielten sich am Sonntag in Herrieden für die Versorgung von geflüchteten Menschen bereit.

Auf die Helfer in Mittelfranken ist Verlass. Wie das Landratsamt Ansbach jetzt mitteilt, war für Sonntag eine erste Ankunft von Flüchtlingen aus der Ukraine gemeldet worden. Schnell waren 50 Freiwillige des Bayerischen Roten Kreuzes einsatzbereit. Ihre Mission: den Flüchtenden einen geordneten Ablauf und eine möglichst angenehme Ankunft zu bieten. Nach einiger Zeit dann die Mitteilung vom Bund, heute müsst ihr noch nicht ran.