LK Ansbach | Kampf dem Ärztemangel

Der Landkreis Ansbach ist in Sachen Hausärzte unterversorgt. Darum hat sich der Verein "Ärzte schnuppern Landluft" gegründet. Es handelt sich um einen Zusammenschluss von Haus- und Fachärzten, die Nachwuchs-Medizinern ihre Praxen als Ausbildungsstätten im Bereich Allgemeinmedizin anbieten. So soll die hausärztliche Versorgung für die Zukunft gesichert werden. Von dem bisherigen Erfolg des Projekts hat sich jetzt der Landtagsabgeordnete Martin Stümpfig aus Feuchtwangen bei Dr. Simon Sitter, dem Mitgründer der Initiative, in Bechhofen überzeugt: