LK Ansbach | Millionenschwerer Straßenausbau – trotz Corona

Trotz Corona geht es auf den meisten Baustellen im Landkreis Ansbach weiter. Auch in diesem Jahr wird wieder ein zweistelliger Millionenbetrag in den Erhalt des fast 600 Kilometer langen Straßennetzes investiert. Ein aktuelles Projekt ist zum Beispiel die Erneuerung von zwei über 40 Jahre alten Stützmauern in Großhaslach. Die Maßnahme kostet rund 500.000 Euro und soll wohl Ende Mai fertiggestellt werden. Die Mauern sichern die dortige Straße und den Gehweg. Außerdem wird die Ansbacher Straße in Dietenhofen für knapp zwei Millionen Euro ausgebaut.