LK Ansbach | Weitere Fälle bestätigt

In Stadt und Landkreis Ansbach hat es sich bei sechs weiteren Personen bestätigt, dass sie sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, das teilt das Landratsamt mit. Damit gibt es im Landkreis mittlerweile 152 bestätigte Fälle, in Ansbach selbst sind es 30. Weil sich das Virus in der Region schon so weit ausgebreitet hat, macht die Leiterin des Gesundheitsamtes, Dr. Franziska Lenz, eine alarmierende Feststellung. Aus fachlicher Sicht, müsse mittlerweile fast jeder als Kontaktperson betrachtet werden. Zumal COVID-19 schon zwei Tage früher ansteckend ist, bevor erste Krankheitssymptome auftreten. Bei den meisten verlaufe die Krankheit aber mild, so Lenz. Wichtig sei weiterhin, sich häufig die Hände zu waschen, über 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen zu halten und sich an die Ausgangsbeschränkungen zu halten.