LK Ansbach | Wer will auf den Chefsessel?

Der Klinikverbund AN-regiomed sucht ganz offiziell nach einem neuen Vorstand. Eine Stellenbeschreibung ist jetzt unter anderem online gestellt. Wann es zu einer Entscheidung kommen könnte, ist aber noch offen.

Eines ist jetzt schon klar: Der oder die neue Chefin wird sich als erstes wohl um die finanzielle Schieflage bei ANregiomed kümmern müssen. Das Defizit liegt aktuell bei 15 Millionen Euro. Das hat eine offizielle Wirtschaftsprüfung ergeben. Nach dem Aus für Vorständin Claudia Conrad Anfang des Jahres sollte ursprünglich die Sana Kliniken AG die Leitung übernehmen. Letztlich stimmte der Verwaltungsrat dagegen, weil eine Mehrheit für eine öffentliche Ausschreibung war.