LK NEA-BW | Ein Auto als Lockvogel

Ein Mann aus dem Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim hat sich über das Internet ein Auto kaufen wollen - und ist dabei anscheinend einem Betrüger aufgesessen. Für 2000 Euro wollte er einen Wagen in Frankreich kaufen. Der Kauf sollte über ein Online-Bezahlsystem abgewickelt werden. Allerdings gab er dem Verkäufer seinen Code preis. Der konnte damit an das Geld kommen - ohne den Wagen auszuliefern. Die Polizei Neustadt ist mittlerweile in den Betrugsfall eingeschaltet.