LK Roth | Straftaten rückläufig

Das Leben im Landkreis Roth ist sicherer geworden. Das sagen zumindest die Daten der Kriminalstatistik für das letzte Jahr. Es gab 100 Straftaten weniger als im Vorjahr, rund 1700 insgesamt. Das sind so wenige wie noch nie in den letzten zehn Jahren. Es gab weniger Sachbeschädigungen, Körperverletzungen und Eigentumsdelikte. Wovor die Polizei weiterhin intensiv warnt, sind falsche Polizisten am Telefon und dem "Enkeltrick". Außerdem gab es mehr Angriffe auf Beamte als im Jahr zuvor.